Hanse 43
Grundriss Hanse 430
technische Daten
Ausstattung
Gebrauchsanweisungen
Fotos Hanse430
Heimathafen
Verkauf Hanse 43
Kaufanfragen
Impressum / Links
Sitemap

 Verkauf Hanse 430

Hanse 430 im Yachthafen Warnemünde, Hohe Düne

moderner Cruiser Racer  wie die Hanse 400 oder Hanse 430 bzw. 430e sind mit exelenten Segeleigenschaften ohne Kompromisse beim Comfort  ausgestattet.

   

Schon äußerlich orientieren sich die Hanse 400 und die neue Hanse 430 an den Hanse Top-Modellen  Hanse 470e, Hanse 540e und  Hanse 630e. Ein modernes, aufgeräumtes Design,alle Fallen werden vesteckt ins Cockpit geführt, ein durchgehendes lichtgebendes Lukenband, decksbündige Luken, das offene Heck, ein verjüngter Masttop, unglaublich viel Stauraum und die durchgehende Verwendung von Markenequipment sind nur einige der Attribute, die die Hanse 400 und die Hanse 430 mit den großen Schwestern verbinden. Auch die perfekten Segeleigenschaften gehören, wie bei allen Hanse Yachten selbstverständlich dazu: der Hauptvortrieb kommt aus dem Großsegel und die hochwertigen Beschläge und Trimmvorrichtungen sitzen wirklich dort, wo der Segler sie braucht. Ein Highlight für eine Yacht dieser Größe ist auch die serienmäßig ins Deck integrierte Rollfockanlage, die nicht nur für eine hervorragende Optik sorgt - kein sperriges Bauteil stört den Blick aber auch als Selbstwendeeinrichtung für absoluten Comfort beim Segeln sorgt und somit für den Betrieb im Yachtcharter geeignet ist. Viel wichtiger für den Segler ist allerdings die verbesserte Performance. Durch den deutlich tiefer liegenden Anschlagspunkt des Fock-Halses gewinnt das Vorsegel an Fläche und damit an Effektivität.

Der aus Blei und Eisen zusammengesetzte 1,80 m lange Kiel sorgt für einen tiefen Schwerpunkt und ein entsprechend großes aufrichtendes Moment, dennoch kann mit 1,80 m ein entsprechend großes Revier  ( Ostsee ) bis hin in viele Boddenbereiche befahren werden. auch der Seglerhafen von Hiddensee in Vitte ist somit  problemlos ansteuerbar. Günstig für das manövrieren in engen Häfen ist neben dem günstigen Tiefgang auch der Einsatz des Bugstrahlruders. Mit dem Doppelsteuerstand und der verdeckten Leinenführung direkt vor die Steuerstände lassen  sich die Hanse400 und die Hanse 430e auch mit kleinster Crew hervorragend segeln.  Beide und besonders die Hanse 430e sind auf Grund des geringeren Gewichts auf vielen Revieren sowie auf der Ostsee ein echtes Performance-Boot.

 Viel Raum und Qualität auf 43 Fuss

im Gegensatz zu vielen anderen Booten dieser Größe  ist die Hanse-430 eine wahre 43 Fuß Yacht. Dies werden Sie deutlich beim Raumangebot an Deck bemerken. Das offene Heck gibt nicht nur für einen schönen Blick zum Kiel frei sondern sorgt auch für einen ungehinderten Wasserabfluss nach achtern und  schafft außerdem viel Platz bzw. wird der Zugang zum Cockpit erleichtert, ferner unterstreicht dies den sportlichen Charakter der Charteryacht.

  Innen ein Traum aus Komfort und Platz

Auch unter Deck wird die Orientierung an der Oberklasse  z. B der Hanse 530 deutlich. Dort zeigt die Hanse 43 mit viel Lebensraum und Komfort wahre Größe. Der überdurchschnittlich große Salon bietet Platz für die gesamte Crew . Die Bugkabine ist mit vier Metern Länge die größte ihrer Klasse. Das großzügig angelegte Badezimmer mit voll funktionsfähigem Bad ist so intelligent geschnitten, dass es der Bugkabine maximalen Raum lässt. Die zwei Achterkabinen müssen sich ein Bad teilen, welches aber geräumig genug ist und einer separaten Dusche Platz lässt. Die Hanse-430 ist mit einer Diesel Heizung ausgestattet, so dass auch der Betrieb im Yachtcharter selbst während der kältereren Monate möglich ist.

 

Auf den folgenden Seiten finden Sie Angaben zum Verkauf der  Yacht. 

 

Hanse 430e, 430 e